Home

Defining The Shapes Of The Future

Mit Automatisierung & Integration die

Zukunfit "Formen"

Alles aus einer Hand - für den Industriebereich, der das zweistufige Streckblasformen einsetzt.

Hier einige Definitionen:

Abbaubare Kunststoffe: sind Kunststoffe bei denen der primäre Abbau von einer Kombination aus Licht, Wärme, Beanspruchung und Luft abhängt.

Biologisch abbaubare Kunststoffe: sind Kunststoffe, die durch den Einfluss natürlich vorkommender Mikroorganismen wie z. B. Bakterien, Pilze oder Algen abgebaut werden.

Kompostierbare Kunststoffe: sind Kunststoffe, die bei der Kompostierung durch biologische Prozesse abgebaut werden. Das Ergebnis sind CO2, Wasser, anorganische Verbindungen und Biomasse. Der Abbau geht ähnlich schnell vonstatten wie bei anderen kompostierbaren Materialien und hinterlässt keine sichtbaren oder giftigen Rückstände.

Recycelbare Kunststoffe auf Mineralölbasis (z.B. PET): sind nicht abbaubar, kompostierbar bzw. biologisch abbaubar. Sie können jedoch zu 100 % recycelt und in Form von Kunststoffbehältern oder anderen Kunststoffprodukten wiederverwendet werden.

Polyäthylenterephthalat (PET) - ist ein fester, leichter und glasklarer Kunststoff, der für die Herstellung von Behältern für alkoholfreie/ alkoholische Getränke, Säfte, Wasser, Speiseöle, Haushaltsreinigungsmittel und andere Lebensmittel- und Non-Food-Produkte verwendet wird.